Die HR-Expertin für

nicht alltägliche Situationen.

Belastung und Kosten senken.

Zeit und Talente gewinnen.

Wenn die einen finden dass man gross ist, und andere, dass man klein ist, so ist man vielleicht gerade richtig.

Astrid Lindgren
Ich über mich

HR-Leitung ausgefallen?

Stelle temporär vakant?

Ich springe ein. Pragmatisch, erfahren, kompetent.

HR-Abteilung im Moment stark belastet?

Ich packe an. In der Rekrutierung, bei Projekten; dort wo Not an Frau ist.

Veränderungen anstehend oder schon mittendrin?

Ich bringe Lösungen für Mensch und Unternehmen. Praxistauglich, wirksam.

Zeit für einen
Frühlingsputz?

Ich helfe Träume entstauben, Hindernisse ausmisten und neu einrichten.

Was andere sagen

Die Stiftung AK15 befand sich in den Jahren 2016/17 in einem Change-, Sanierungs- und Fusionsprozess. In dieser intensiven und für das Team und die Geschäftsführung herausfordernden Zeit wurden wir von Frau Flükiger sehr kompetent, tatkräftig, herzlich und loyal unterstützt. Sie versteht es auf empathisch-pragmatische Art und Weise strategische Vorgaben auf HR Ebene umzusetzen und
Personalbedürfnisse betriebswirtschaftlich verdaubar in Veränderungsprozesse einzubringen. Dank ihrem enormen Engagement konnten sämtliche Personaldossiers vollständig und korrekt überführt werden.

Rolf Kaeser, GeschäftsführerStiftung AK15, Biel

Die Stiftung AK15 wurde am 1. Januar 2018 per Absorptionsfusion in die national tätige, zweisprachige Bieler Stiftung Battenberg integriert. Als Stiftungsrätin der Stiftung AK15 verantwortete Franziska Flükiger interimistisch das operative HR Management der Stiftung AK15. Franziska Flükiger Sie wirkte ziel- und lösungsorientiert in allen Phasen der Stiftungsfusion aktiv mit. Dabei bildeten die Sicherstellung des Arbeitnehmerschutzes im Sinne von Art. 333a OR (Informations- und Konsultationsverfahren) sowie die Begleitung und Beratung der Mitarbeitenden der Stiftung AK15 während diesem Veränderungsprozess ein Schwergewicht. Franziska Flükiger engagiert sich seit dem 1. Januar 2018 als Stiftungsrätin der Stiftung Battenberg und stellt ihr profundes Fachwissen, ihr breites Erfahrungsspektrum sowie ihr Netzwerk dem wirtschaftlich-sozialen Unternehmen Battenberg ehrenamtlich zur Verfügung.

Markus Gerber, Direktor und Gesamtprojektleiter FusionStiftung Battenberg, Biel

Franziska Flükiger war sofort verfügbar und hat uns in der Erstellung und Formulierung von neuen Reglementen speditiv und zielgerichtet unterstützt. Wir konnten uns in einem kurzen Gespräch austauschen und daraus folgte unmittelbar eine riesige Entlastung. Wir haben innerhalb der vereinbarten Zeit alles wie besprochen überarbeitet erhalten. Zusammengefasst: unmittelbare Entlastung, ausgezeichnete Erreichbarkeit, hohe Flexibilität, sehr gute Fachkenntnisse, zielgerichtete und speditive Auftragserfüllung, unkomplizierter und kooperativer Austausch.

Fabienne Erlacher, Leiterin HRGleason Switzerland AG, Studen

Frau Flükiger hatte während sechs Monaten ein Life-Coaching-Mandat (Trennung verarbeiten, Standortbestimmung, Neuorientierung) für eine langjährige Mitarbeiterin. Wir waren mit den Leistungen von Frau Flükiger sehr zufrieden. Unsere Mitarbeiterin empfand die Betreuung als überaus hilfreich und attestierte Frau Flükiger eine ausgezeichnete Einsatzbereitschaft. Sie fühlte sich aufgehoben. Wir können Frau Flükiger bestens empfehlen und werden bei Bedarf gerne wieder auf ihre wertvollen Dienste zurückgreifen.

Dieter Gilomen, CEO | Sibylle Liechti, Leiterin HRHyga SA, Rüti b. Büren

Das Enneagramm war ursprünglich eine Geheimlehre. Heute ist sie ein praxistaugliches Werkzeug, das jeder Mensch lernen und sofort anwenden kann. Meine anfängliche Skepsis wandelte sich schnell in Begeisterung. Ich lernte die Menschen um mich besser zu verstehen. Auch mich selbst.

Markus Jung, Teilnehmer am Kurs „Unternehmensführung EN“Unternehmensführung EN

Während der Ausbildung zum Business Coach wurden wir behutsam und gleichzeitig gezielt in die Praxis des Coachings eingeführt. Die ersten Erkenntnisse der Typenlehre nach Enneagramm waren eindrücklich und verhalfen mir zu mehr Verständnis über das Verhalten und Tun der Personen in meinem Umfeld, wie auch für mich selbst. Die Gesprächsübungen haben mir bestätigt, dass über aufmerksames Hinhören und darauf ausgerichtete Fragen, Coachees fast immer Lösungsansätze formulieren können. Mit diesem Bewusstsein öffnen sich für den Coachee, wie auch für den Coach, neue Türen und Räume.

Roger Eichenberger, Teilnehmer am Kurs „Business Coach“Ausbildung zum Business Coach

Ich hatte euch schon mal gesagt, dass ich das Gefühl hatte, die Coaching-Ausbildung habe mir bei meinen Mitarbeiterführungsseminaren viel geholfen. Letzten Montag hatten drei Gruppen (20 Teilnehmer) ihren Abschlusstag und gaben vor den Mitgliedern der Direktion ihre Feedbacks. Bis jetzt hatte ich immer schon positive Feedbacks gehabt, aber diesemal waren sie extrem positiv und vor allem kamen Kommentare, die genau bestätigt haben, dass ich viele Sachen, Themen, Gedanken, Haltungen, welche ich bei euch vertiefen konnte, mit eingebracht habe. Wollte diesen Erfolg, der auch euch ein bisschen (viel) gehört, teilen.

Jos Schäfers, Teilnehmer am Kurs „Business Coach“Ausbildung zum Business Coach

Im Online Handel würde ich in der Bewertung schreiben: immer gerne wieder! ...was ich natürlich mache aber hoffentlich nicht ein Muss wird!

Markus LütolfBerufliche Neuausrichtung

Nach längerer Unzufriedenheit mit meiner beruflichen Situation und grosser Unsicherheit, wohin die Reise führen soll, wurde mir PriMaVera für ein persönliches Coaching empfohlen. Ich war anfänglich kritisch. Fränzi hat es von der ersten Begegnung an hervorragend verstanden, meine Situation zu erfassen und durch gezielte Fragen bis dato unbewusste Aspekte ans Tageslicht zu befördern. Ich spürte ihr Herzblut, mich voranbringen. Fränzi Flükiger hat es geschafft, mir über die eigene Reflexion ein klareres Bild meiner Wünsche und Zukunftsvorstellungen zu erhalten. Sie war auch nach den Gesprächen jederzeit für mich da und hat mit praktischen Empfehlungen und ihrem Beziehungsnetz die Neuorientierung unterstützt. Mittlerweile habe ich eine komplett neue berufliche Ausrichtung eingeschlagen, welche mich sehr erfüllt und welche ohne die Unterstützung von Fränzi kaum möglich gewesen wäre.

Christian Stäubli, GeschäftsführerSport und Freizeitpark Gitterli, Liestal

Schon lange wollte ich Ihnen unseren herzlichsten Dank für Ihr Engagement und Ihren selbstlosen Einsatz für unseren Schwiegersohn Michael aussprechen. Das ganze Marie bewegt Projekt ist wirklich eine tolle Sache und imponiert uns sehr. Wir haben den Eindruck, dass Michael sehr von den diversen Events und all den Erfahrungen profitiert hat.

Jacqueline und Beat BringoldBerufliche Integration

Während meiner Tätigkeit als CCO bei SkyWork Airlines habe ich mit Fränzi Flükiger zusammen über neun Monate Rekrutierungen durchgeführt. Dabei lernte ich Fränzi als äusserst professionelle Personalmanagerin kennen. Deshalb habe ich sie auch beim Startup, einer neuen Fluggesellschaft ab Belp, von Anfang an ins Projekt integriert, um eine kompetente Ansprechperson im Bereich HR zu haben!

Oliver Furrer, ehem. VR-PräsidentArccomp Holding (Switzerland) AG

Risiken und Nebenwirkungen?

Es könnte sein, dass Sie bei PriMaVera zum Gärtner oder zur Gärtnerin werden!